Hintergrund zum Qualitraining Projekt

Diese Webseite enstand infolge zweier Projekte, die im Rahmen der EFSZ (Europäisches Fremdsprachenzentrum)-Programme Empowering Language Professionals und Languages for Social Cohesion geführt wurden; diese heißen: 

1) "QualiTraining at Grassroots Level" 
    ein kurzfristiges Projekt 2008-2009 (siehe direkt darunter)
2) "QualiTraining - A Training Guide for Quality Assurance"
     ein mittelfristiges Projekt 2004-2007

1) "QualiTraining at Grassroots Level"

„QualiTraining at Grassroots Level” ist als Folge des EFSZ-Projektes “QualiTraining - A Training Guide for Quality Assurance” gedacht, und hat das Ziel, zu einer breiteren Disseminierung der Ergebnisse des vorrigen Projekts beizutragen.

Sein Hauptziel ist es, die „QualiTraining“-Prozesse und -Produkte in verschiedenen nationalen und regionalen Kontexten voranzutreiben, gleichzeitig die Workshopmaterialien anzupassen und sie mit weiteren Fallbeispielen zu ergänzen. Dies erfolgt durch die Stärkung und Erweiterung des EFSZ-„Qualitraining“-Netzwerks, die Identifizierung aktiver Mitglieder, die zu nationalen Veranstaltungen beitragen möchten, sowie durch reflektiertes Handeln, die Entwicklung von Instrumenten für Monitoring, die Evaluierung der Umsetzung des „QualiTraining Leitfadens“ und Nachbarprozesse in spezifischen Bildungskontexten.

Durch die weitere Entwicklung der sich auf dem Web basierenden Komponente und gezieltem Networking wird das Projekt auch einen Rahmen für den Tausch guter fachlicher Praxis auf verschiedenen Ebenen anbieten. Dieses Projekt wird Ausbildern dabei helfen, die Zusammenhänge zwischen den allgemeinen „QualiTraining“-Konzepten, den Bildungsinstrumenten des Europarats (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen, Europäisches Sprachenportfolio) und Unterrichtspraxis besser zu verstehen, und diese mit deren Arbeit in echten Bildungsumfelden zu verbinden. Um die Nachaltigkeit des Projekts zu gewährleisten wir das Koordinatoren-Team versuchen die Forschergebnisse in Zeitschriften zu veröffentlichen und ein Netzwerk an Netzwerken zu stärken.

Das Projektteam

Laura Muresan

Laura-Mihaela Muresan: Koordinatorin
Akademie für wirtschaftliche Studien, Bukarest
PROSPER-ASE Language Centre
Rumänien

 

Galya Mateva

Galya Mateva
Technische Universität Sofia
OPTIMA Bulgaria
Bulgarien
Mary Rose Mary Rose
South Gloucestershire Council
Vereinigtes Königreich
Maria Matheidesz Maria Matheidesz
EAQUALS - The European Association for Quality Language Services
Ungarn

2) "QualiTraining - A Training Guide for Quality Assurance"

Dieses Projekt wurde als Folge des EFSZ-Projektes “Quality Assurance and Self-assessment for Schools and Teachers” gedacht.


Es gibt ein wachsendes Interesse an nationalen und regionalen Kontexten für Standardisierung in Feldern wie Evaluierung, Ansätze zur Qualitätskontrolle und Management. Die CD Rom über “Qualitätsmanagement in Sprachbildung” (Ergebnis des 1. mittelfristigen Projektes) bietet nutzvolle Hilfsmittel dafür und ein begleitendes Handbuch für Ausbilder und Multiplikatoren würde seine Effektivität als ein Instrument für Qualitätssicherung garantieren.  


Die Hauptziele des Projekts waren die Entwicklung eines Ausbildungshandbuchs für Qualitätssicherung auf der Basis der bereits existierenden CD Rom über Qualitätsmanagement, die Ausbildung von Ausbildern und Multiplikatoren, um einen Dominoeffekt auszulösen, und die Arbeit zur Konsolidierung einer qualitativ gesicherten Kultur im Bereich der Sprachbildung in Europa und darüber hinaus.  


Das Projektteam
Laura Muresan

Laura-Mihaela Muresan Koordinatorin
Akademie für wirtschaftliche Studien, Bukarest
PROSPER-ASE Language Centre
Rumänien
 

Laura Muresan

Frank Heyworth
EAQUALS - The European Association for Quality Language Services
Schweiz
 

Galya Mateva

Galya Mateva
Technische Universität Sofia
OPTIMA Bulgaria
Bulgarien
Mary Rose Mary Rose
South Gloucestershire Council
Vereinigtes Königreich

Auswirkung

Die QualiTraining Publikation und Webseite ergeben sich aus der Arbeit eines in zwei EFSZ-Projekte etabliertem, internationalen Netzwerks. Wir möchten uns bei allen, die bei diesem Projekt mitgewirkt haben, und ganz besonders bei dem Koordinatorenteam, für deren Motivation und aktive Beteiligung danken. Die QualiTraining Webseite ist Maria Matheidesz
gewidmet, die eine Schlüsselrolle im „QualiTraining at Grassroots Level” Projekt gespielt hat, aber leider nicht mehr unter uns ist.  

Hintergrund zum Qualitraining Projekt

Diese Webseite enstand infolge zweier Projekte, die im Rahmen der EFSZ (Europäisches Fremdsprachenzentrum)-Programme Empowering Language Professionals und Languages for Social Cohesion geführt wurden; diese heißen: 

1) "QualiTraining at Grassroots Level" 
    ein kurzfristiges Projekt 2008-2009 (siehe direkt darunter)
2) "QualiTraining - A Training Guide for Quality Assurance"
     ein mittelfristiges Projekt 2004-2007

1) "QualiTraining at Grassroots Level"

„QualiTraining at Grassroots Level” ist als Folge des EFSZ-Projektes “QualiTraining - A Training Guide for Quality Assurance” gedacht, und hat das Ziel, zu einer breiteren Disseminierung der Ergebnisse des vorrigen Projekts beizutragen.

Sein Hauptziel ist es, die „QualiTraining“-Prozesse und -Produkte in verschiedenen nationalen und regionalen Kontexten voranzutreiben, gleichzeitig die Workshopmaterialien anzupassen und sie mit weiteren Fallbeispielen zu ergänzen. Dies erfolgt durch die Stärkung und Erweiterung des EFSZ-„Qualitraining“-Netzwerks, die Identifizierung aktiver Mitglieder, die zu nationalen Veranstaltungen beitragen möchten, sowie durch reflektiertes Handeln, die Entwicklung von Instrumenten für Monitoring, die Evaluierung der Umsetzung des „QualiTraining Leitfadens“ und Nachbarprozesse in spezifischen Bildungskontexten.

Durch die weitere Entwicklung der sich auf dem Web basierenden Komponente und gezieltem Networking wird das Projekt auch einen Rahmen für den Tausch guter fachlicher Praxis auf verschiedenen Ebenen anbieten. Dieses Projekt wird Ausbildern dabei helfen, die Zusammenhänge zwischen den allgemeinen „QualiTraining“-Konzepten, den Bildungsinstrumenten des Europarats (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen, Europäisches Sprachenportfolio) und Unterrichtspraxis besser zu verstehen, und diese mit deren Arbeit in echten Bildungsumfelden zu verbinden. Um die Nachaltigkeit des Projekts zu gewährleisten wir das Koordinatoren-Team versuchen die Forschergebnisse in Zeitschriften zu veröffentlichen und ein Netzwerk an Netzwerken zu stärken.

Das Projektteam

Laura Muresan

Laura-Mihaela Muresan: Koordinatorin
Akademie für wirtschaftliche Studien, Bukarest
PROSPER-ASE Language Centre
Rumänien

 

Galya Mateva

Galya Mateva
Technische Universität Sofia
OPTIMA Bulgaria
Bulgarien
Mary Rose Mary Rose
South Gloucestershire Council
Vereinigtes Königreich
Maria Matheidesz Maria Matheidesz
EAQUALS - The European Association for Quality Language Services
Ungarn

2) "QualiTraining - A Training Guide for Quality Assurance"

Dieses Projekt wurde als Folge des EFSZ-Projektes “Quality Assurance and Self-assessment for Schools and Teachers” gedacht.


Es gibt ein wachsendes Interesse an nationalen und regionalen Kontexten für Standardisierung in Feldern wie Evaluierung, Ansätze zur Qualitätskontrolle und Management. Die CD Rom über “Qualitätsmanagement in Sprachbildung” (Ergebnis des 1. mittelfristigen Projektes) bietet nutzvolle Hilfsmittel dafür und ein begleitendes Handbuch für Ausbilder und Multiplikatoren würde seine Effektivität als ein Instrument für Qualitätssicherung garantieren.  


Die Hauptziele des Projekts waren die Entwicklung eines Ausbildungshandbuchs für Qualitätssicherung auf der Basis der bereits existierenden CD Rom über Qualitätsmanagement, die Ausbildung von Ausbildern und Multiplikatoren, um einen Dominoeffekt auszulösen, und die Arbeit zur Konsolidierung einer qualitativ gesicherten Kultur im Bereich der Sprachbildung in Europa und darüber hinaus.  


Das Projektteam
Laura Muresan

Laura-Mihaela Muresan Koordinatorin
Akademie für wirtschaftliche Studien, Bukarest
PROSPER-ASE Language Centre
Rumänien
 

Laura Muresan

Frank Heyworth
EAQUALS - The European Association for Quality Language Services
Schweiz
 

Galya Mateva

Galya Mateva
Technische Universität Sofia
OPTIMA Bulgaria
Bulgarien
Mary Rose Mary Rose
South Gloucestershire Council
Vereinigtes Königreich

Auswirkung

Die QualiTraining Publikation und Webseite ergeben sich aus der Arbeit eines in zwei EFSZ-Projekte etabliertem, internationalen Netzwerks. Wir möchten uns bei allen, die bei diesem Projekt mitgewirkt haben, und ganz besonders bei dem Koordinatorenteam, für deren Motivation und aktive Beteiligung danken. Die QualiTraining Webseite ist Maria Matheidesz
gewidmet, die eine Schlüsselrolle im „QualiTraining at Grassroots Level” Projekt gespielt hat, aber leider nicht mehr unter uns ist.  

  Search

Bookmark and Share

Bookmark and Share